Menu Content/Inhalt
Hauptmenü > Natur
Fahrt des Tischtennisvereins Frebershausen 2009

Wochenendreise nach Bad Berka mit dem Tischtennisverein Frebershausen.
Am Freitag morgen versammelte sich die Reisegruppe und schon bald ging es zuerst in Richtung Süden und dann gen Osten nach Bad Berka.
Fotogalerie…



Ca. 250 km später wurde die Gruppe von Norbert Naperkowski in Empfang genommen. Nach dem Einchecken in Bad Berka folgte ein Kennenlern-Spaziergang durch die 5000 Einwohner Stadt mit hohem kulturgeschichtlichen Hintergrund. Die gepflegten Kuranlagen und Gebäude prägen den klassizitstischen Charakter des Städchens.
Am späten Nachmittag folgte die Fahrt ins 12 Kilometer entfernte Weimar. Dort hatte der Zwiebelmarkt, ein Fest mit überregionalen Charakter, die Stadt fest im Griff. Die Frebershäuser bummelten durch Weimar und erlebten einen schönen Nachmittag und Abend.



Der folgende Samstag in stand ganz im Zeichen des Sports. Mittags trafen sich die Tischtennis-Spieler aus Bad Berka und Frebershausen. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Liebetrau und die Offiziellen der Vereine gingen die Spieler an die Platten. Die Freundschaftsspiele erstreckten sich über den ganzen Nachmittag. Gegen Abend sah man sich das Länderspiele Deutschland gegen Russland in gemeinsamer Runde an und nach einem köstlichen Büffet fand der Abend seinen Ausklang bei einer gemeinschaftlichen Kegelveranstaltung. Schnell kamen sich die Akteure näher und schon bald wurde eine Einladung nach Frebershausen für die Tischtennis Freunde aus Bad Berka ins Auge gefasst.



Am Sonntagmorgen verabschiedeten sich die Gruppen und gegen 10:00 Uhr trat der Bus die Rückreise an. Ein Zwischenstopp in Eisenach gab Gelegenheit zur Besichtigung der Wartburg. Gegen 17:00 Uhr waren die heimischen Gefilde erreicht und ein Abschlussessen in Wellen versüßte die letzten Zeit vor der Heimkehr. So fand eine gelungene Fahrt ihren Abschluss auf der viele neue Kontakte hergestellt werden konnten.

Meldung

 



 

Örtliches