Menu Content/Inhalt
Hauptmenü > Natur
Naturschutz & Pflege

Am 8. März 2008 versammelten sich zwei Teams zu Naturschutz- und Pflegemaßnahmen in Frebershausen.


Die steil abschüssige Seite an der Wendehürde war komplett eingewachsen. Die erste Gruppe hatte das Ziel diesen Bewuchs zu entfernen, um der Fläche den ursprünglichen Charakter wiederzugeben. Mit Motorsäge, Axt und Entschlossenheit ging es zur Sache. Nach und nach arbeitete sich die Gruppe durch Büsche und Geäst und nach einem halben Tag hatte sich der Bereich vollständig gelichtet.



Die zweite Gruppe nahm ihre Arbeit an den Rändern des Friedhofs auf.



Die dortigen Heckenbereiche waren in den letzten Jahren in die Höhe geschossen. Kurzerhand griff das Team zu Axt und Säge und gewann schnell die Oberhand über das Gesträuch. Danach folgte der Feinschnitt. Übrig gebliebenes Astwerk wurde entfernt. Äste und Zweige stapelten sich neben der Friedhofskapelle.
Bei Wurstbroten und Getränken fand der Arbeitstag einen gut gelaunten Ausklang.


Meldung

 



 

Örtliches