Menu Content/Inhalt
Kulturelles > Dorf-Art 2008
Hochwasser in Frebershausen



Schaute man sich die Schneemengen an, mit denen das waldeckische Bergland reichlich gesegnet war, so machten sich sorgenvolle Blicke breit, hinsichtlich der Schneeschmelze und anstehender Plusgrade.



Im Februar 2010 war es dann soweit, der Schnee begann zu schmelzen und natürlich wurden davon auch die Bereiche um Frebershausen und der Ort selbst berührt. Innerhalb kürzester Zeit waren die Weiden überflutet und der Wesebach weit über das Ufer getreten.



Die Sorge wich, als bereits zwei Tage später die Wassermassen immer weiter zurückgingen ohne größeren Schaden hinterlassen zu haben. Alles floß wieder in den gewohnten Bahnen und zurück blieben nur die Bilder und die Erinnerung an das Naturspektakel aus dem Frühjahr 2010.



Meldung

 



 

Örtliches